Tech Tipp: Auswahl einer Softwareumgebung für Data Acquisition

Thema
Vorgestellt werden unterschiedliche Softwareumgebungen für die Messdatenerfassung / Data Acquisition (DAQ), sowie deren Unterstützung durch Measurement Computing (MCC).

Zielgruppe
Einsteiger in die Messdatenerfassung und die Messgeräte von MCC, sowie all jene, die die beste Softwarelösung für ihre Anforderungen auswählen wollen.

Zusammenfassung
Messtechniksoftware lässt sich grundsätzlich in drei Kategorien unterteilen:

  • Startbereite, vorkonfigurierte Applikationen
  • Allgemeine Entwicklungsumgebungen
  • Anwendungsspezifische Entwicklungsumgebungen
Startbereite Applikationen
Startbereite, vorkonfigurierte Applikationen sind am einfachsten anzuwenden, da keine Programmiererfahrung oder spezifischen Kenntnisse der Messdatenerfassung erforderlich sind. Diese Applikationen sind dazu entwickelt, die allgemeinen Einstellungen wie Konfiguration der Kanäle, Erfassung und Anzeige der Messdaten zu ermöglichen.

Startbereite Applikationen sind einfach zu bedienen, aber in der Regel nicht für komplexere Aufgaben geeignet. Wenn Sie die Fähigkeiten Ihrer Applikation erweitern wollen, müssen Sie entweder eine andere Software auswählen, die die Anforderungen erfüllt oder zu einer Programmierumgebung wechseln.

Startbereite Applikationen für Geräte der MCC Produktlinie: TracerDAQ, TracerDAQ Pro, DAQami und InstaCal.

TracerDAQ und TracerDAQ Pro TracerDAQ und TracerDAQ Pro
Sammlungen von Virtuellen Instrumenten wie Linienschreiber, Oszilloskop, Funktionsgenerator und Taktgenerator zur Datenerfassung und Signalausgabe. Die Pro-Version (lizenzpflichtig) bietet erweiterte Funktionen.

• für Windows® Betriebssysteme

DAQami DAQami
Intuitive Oberflächen für einfache Messdatenerfassung und Signalausgabe. Per Drag&Drop machen Sie sich schnell vertraut mit allen Schritten zur Konfiguration von Messgeräten, Erfassung von analogen und digitalen Signalen und der Signalausgabe. Die lizenzpflichtige Software eignet sich als Datenlogger und für interaktive Prüfaufgaben.

• für Windows

InstaCal InstaCal
Einfach zu bedienendes Tool für Installation, Konfiguration, Kalibrierung und Test von Messgeräten. Es bietet den schnellsten Weg zur Validierung von analogen und digitalen Messsignalen.

• für Windows


Allgemeine Entwicklungsumgebungen

Programmiersprachen wie C/C++®, C#®, Visual Basic® und Java™ sind allgemein verwendbare, textbasierte Sprachen. Sie stellen die flexibelste und preisgünstigste Möglichkeit zur Programmerstellung dar, setzen aber spezielle Kenntnisse voraus und die Programmerstellung ist zeitaufwändig. Entsprechende Programmiererfahrung vereinfacht den Einstieg in die Applikationserstellung erheblich.

MCC bietet zahlreiche Möglichkeiten der Programmierung mit beliebigen Programmierumgebungen und für mehrere Betriebssysteme, wie die Universal Library (UL), UL for Android™, UL for Linux®, sowie das DASYLab® Python® Skriptmodul.

Universal Library Universal Library

Programmierbibliothek mit Funktionsaufrufen für C, C++, VB, C# .Net und VB .Net über Visual Studio und andere integrierte Entwicklungsumgebungen. Die UL umfasst einen Treiber mit einem gemeinsamen Application Programming Interface (API) für die meisten Messgeräte der MCC-Produktlinie.

• für Windows

UL for Android UL for Android™

Programmierbibliothek mit Funktionsaufrufen für Java-Programmierer, die Apps für Android-basierte Endgeräte erstellen wollen. UL for Android kommuniziert mit ausgewählten Messgeräten der MCC-Produktlinie.

• für Android

Linux UL for Linux

Open Source Linux-Unterstützung für die beliebtesten Geräte der MCC-Produktlinie mit Schnittstellen für C/C++ und Python unter Linux oder macOS®. UL for Linux ist einfach einzusetzen und wird von MCC unterstützt und gepflegt.

• für Linux Betriebssysteme

DASYLab DASYLab® Python Skriptmodul

Python-Skript wird von DASYLab Full und Pro unterstützt und ermöglicht die Erstellung von eigenen Python Skriptmodulen. Mit dieser Funktion können innerhalb von DASYLab DAQ- und Analyseapplikationen mit textbasierten Programmiersprachen erstellt werden.

• für Windows


Anwendungsspezifische Programmierumgebungen

Anwendungsspezifische Programmierumgebungen sind herstellerspezifische Lösungen, die auf bestimmte Applikationstypen ausgerichtet sind. Beliebte grafische Entwicklungsumgebungen in dieser Kategorie sind NI LabVIEW™ und DASYLab. Diese Umgebungen sind ausgerichtet auf Prüf-, Mess- und Regelungsaufgaben und bieten eine optimierte Umgebung zur Erstellung von Prüf- und Messapplikationen. The Mathworks’ MATLAB® zielt auf Technisches Rechnen und Modellierung und stellt eine beliebte Skriptumgebung für die Erfassung und Analyse von Messdaten zur Verfügung.

Anwendungsspezifische Umgebungen sind einfacher zu erlernen als eine allgemeine Programmiersprache wie C. Sie sind eine ausgezeichnete Wahl für alle Nicht-Programmierer. Ein Nachteil dieser höheren Entwicklungsumgebungen sind ihre relativ hohen Lizenzkosten. DASYLab stellt mit Lizenzkosten ab €500 eine preisgünstigere Alternative dar.

Ein weiterer Punkt, den es zu bedenken gilt, ist die verglichen mit allgemeinen Programmierumgebungen begrenzte Anzahl von Anwendern. Es gibt deutlich mehr C-Programmierer als Anwender von NI LabVIEW, DASYLab oder MATLAB. Dies kann ein wichtiger Faktor für die Langzeitverfügbarkeit und Wartung von Anwendungen werden.

MCC bietet Treiber für NI LabVIEW (ULx for NI LabVIEW) und DASYLab. Treiber für MATLAB sind für viele Geräte von MCC auf der Webseite von The MathWorks erhältlich.

ULx for NI LabVIEW ULx for NI LabVIEW™

Eine umfangreiche Bibliothek von VIs und Beispielprogrammen für NI LabVIEW zur Erstellung eigener Applikationen in Verbindung mit den meisten Messgeräten von MCC.

• für Windows

DASYLab DASYLab®

Grafisch bedienbare Software zur Messdatenerfassung, Visualisierung, Steuerung und Regelung, sowie Messdatenanalyse. Ermöglicht die Erstellung selbst komplexer Applikationen in kürzester Zeit ohne textbasierte Programmierung.

• für Windows

MATLAB MATLAB®

Höhere Programmiersprache und interaktive Umgebung für Numerische Mathematik, Visualisierung und Programmierung. Die Data Acquisition Toolbox™ von The Mathworks stellt die Schnittstelle zu zahlreichen Messgeräten vom MCC mit PCI- und USB-Schnittstelle dar.

• für Windows


Vergleich von allgemeinen und anwendungsspezifischen Programmierumgebungen


C, C++, C#, VB, Java NI LabVIEW DASYLab MATLAB
Komplexität der DAQ-
Programmierung (Anfänger)
schwierig mittel einfach mittel
Größe der Programmiererszene sehr groß groß mittel groß
für komplexe Applikationen ja ja nein nein
DAQ Support integriert nein ja ja nein
Analyse integriert nein ja ja ja
Support durch MCC ja ja ja ja

Weitere Informationen
Kontaktieren Sie Measurement Computing, wenn Sie Fragen haben oder weitergehende Informationen wünschen.

Weitere Tech Tipps zum Thema Data Acquisition finden Sie auf der Webseite Tech Tipps, Anwendungsberichte, Whitepapers.